FAQ's


Vielleicht geht es Dir gerade so, dass Du denkst: "Wenn ich doch mal schnell etwas fragen könnte...!"

Dann bist Du hier genau richtig! hier habe ich einige Fragen und die Antworten dazu für Dich gesammelt. Solltest Du weder Deine Frage noch eine Antwort finden, dann stell sie mir in einer Email und ich werde versuchen, sie Dir hier zu beantworten.

Und jetzt stellen wir uns einfach vor, wir sitzen hier gemütlich bei einer Tasse Tee oder Kaffee und Du fragst mich etwas zu meinem Puppenhandwerk...

Wo beziehst Du Dein Material?

das Material für meine Puppen kaufe ich überwiegend bei dem Versandhandel "Wollknoll". Dort bekommt man den Schweizer Puppentrikot, Schafwolle zum Stopfen aus kontrollierter biologischer Tierhaltung und auch Puppenhaargarn. 

Für die Kleider verwende ich hochwertige Naturstoffe, allerdings von verschiedenen Händlern.

Stellst Du Waldorf-Puppen her?

Der Begriff "Waldorfpuppe" wurde vor einigen Jahren von einer großen Traditionsfirma für ihre eigenen Stoffpuppen geschützt. Nur Puppen, die in direktem Zusammenhang mit einer Waldorfeinrichtung hergestellt werden, dürfen ihn ausserdem noch tragen. Seitdem dürfen Puppenmacherinnen wie ich es bin, diese Bezeichnung nicht führen. Meine Puppen sind Stoffpuppen, die in ihrer Herstellung und in ihrer Gestaltung den Waldorfpuppen sehr ähnlich sind. Aber ich modelliere das Gesicht etwas stärker aus und auf Wunsch auch die Körperteile (Grübchen, Popo...) Die ersten Waldorfpuppen waren in ihrer Gestaltung  noch viel zurückhaltender, sie hatten keine Nase, keine Grübchen an den Armen etc. Solltest Du aber Interesse an einer Puppe in dieser alten, traditionellen Ausprägung haben, dann schreib mir bitte eine Email.

Ich möchte selber eine Puppe nähen, kannst du  mir da helfen?

Ich habe keine Anleitung (ebook) für das Herstellen einer Stoffpuppe geschrieben. Ich kann Dir aber das Buch "Die Waldorfpuppe" von Karin Neuschütz empfehlen, es ist der Klassiker, wenn man Literatur sucht, zur Herstellung einer Stoffpuppe nach Waldorfart. Ausserdem findet man im Internet viele hilfreiche Tipps. 

Ab welchem Alter kann ich einem kind eine lilla -Flicka- Puppe schenken?

Eine Lilla-Flicka-Puppe empfehle ich etwas für Kinder ab 3 Jahren. Allerdings ist das vor allem eine Richtschnur, denn es hängt sehr von der Entwicklung des einzelnen Kindes und seinem Spielverhalten ab, wann diese Puppe verschenkt werden kann. 

Wenn ein Kind sicher laufen und dabei etwas tragen kann, kommt der Zeitpunkt, an dem es auch seine Puppe nicht mehr nur noch einfach hinter sich herziehen wird. Vielmehr trägt es seine geliebte Puppe im Arm, hält es am Herzen. So wollen die lilla flicka Puppen getragen werden, liebevoll und behutsam. Bedenke bitte, dass es sich zwar um ein Spielzeug handelt, aber ebenso auch um eine kunsthandwerkliche Puppe. Den Herausforderung von Schlammpfützen standzuhalten, sind sie nicht geschaffen worden. Du kannst mir aber auch gerne eine Email schreiben, wenn Du dazu noch Fragen hast!

Zur Zeit kommen Aus Deiner Werkstatt Nur Puppen in der Grösse von 35 cm....

Ja, zur Zeit arbeite ich ausschließlich Puppen in dieser Größe. Bis eine Puppe verkauft werden kann, muss sie eine ganze Reihe von Vor-Produktionsschritten durchlaufen. Das ist sehr aufwändig. Darum habe ich mich dazu entschlossen, mich in der nächsten Zeit auf diesen einen Puppentyp zu konzentrieren. Aber ich gestehe, ich habe auch Lust dazu einen weiteren zu entwickeln.

Gibst du Dein Wissen auch in Kursen weiter?

Ja, genau das ist in Planung! Wenn Du in Schleswig-Holstein lebst und gerne einen Puppenkurs mit 4 - 6 Personen erleben möchtest, in dem ihr gut betreut werdet, dann kannst Du mich gerne buchen. Bitte beachte, dass meine Vorplanung für ein Kurswochenende (Samstag und Sonntag) etwa 6 Monate in Anspruch nimmt. In einem Kurs lernst Du wie man den Kopf herstellt. Du bekommst Tricks und Tipps zum Füllen des bereits vorgenähten Körpers mit Schafwolle und natürlich nähen wir die Puppe gemeinsam zusammen. Ziel ist, dass Du am Sonntagabend mit einer fertigen Puppe im Arm nach Hause gehen kannst. Einfache Kenntnisse im Handnähen sind sehr hilfreich. Den Schnitt für die Kurspuppen habe ich gesondert entworfen, er weicht von meinen lilla-flicka-Puppen, die ich verkaufe, ab. Ich bringe alles benötigte Material mit in den Kurs. Das Einzige was wir brauchen ist ein behaglicher Raum mit Tisch(en) und Stühlen in Erwachsenenhöhe...  Schreib mir gerne eine Email!

Was bedeutet eigentlich die "Spielzeugnorm" - und warum ist das so wichtig?

Die Spielzeugnorm regelt für die EU die Sicherheitsstandards, Sicherheitsanforderungen an Spielzeug. Dadurch ist jeder Hersteller verpflichtet seine Produkte auf Sicherheit hin zu überprüfen und falls nötig entsprechend zu verändern. Das ist wichtig für unsre Kinder, damit sie nicht mit Schadstoffen in Berührung kommen, wie sie z. B.  in minderwertigen Farben enthalten sein können. Aber es regelt auch, dass bestimmtes Spielzeug für Kinder unter drei Jahren nicht geeignet ist, weil kleine Kinder möglicherweise etwas verschlucken oder einatmen könnten. Wenn ein kleiner Knopf an einem Puppenkleid angebracht ist, dann ist das Kleid nicht als Spielzeug für Kinder unter drei Jahren geeignet. Auch meine Puppen müssen einen aufwändigen Prüfprozess durchlaufen, bis sie hinaus in die Welt gehen dürfen. Für die Sicherheit der Kinder ist das gut und richtig!

Ich möchte auch gerne Puppen herstellen und verkaufen - kannst du mir Tipps geben?

Der wichtigste Tipp, den ich Dir geben kann ist: such Dir eine gute Freundin, macht euch gemeinsam auf den Weg. Unterstützt euch gegenseitig, denn das tut gut. Es gibt so viel zu beachten, wenn man diesen Weg wirklich gewerblich gehen will. Der Zweite wichtige Tipp ist: kauf das CE - Handbuch bei Maike Cölle , sie betreibt die Homepage "feindlieb" . Der dritte wichtige Tipp ist: schließ Dich einem Hilfeverein an, entweder "Spiel sicher e.V." oder "Wir machen Spielzeug e.V." dort wird einem geholfen bei Fragen rund um Spielzeugsicherheit. Willst Du Dich damit Teil-Selbstständig machen, dann findet Du auch zu diesem Aspekt der Arbeit gute Literatur, die Dir weiterhilft.

Ich habe eine Frage, finde sie aber hier nicht...

Dann sei so frei und schreib mir eine Email! lilla-flicka@web.de  ist die Adresse. Ich bemühe mich, Dir eine Antwort zu schreiben. Manchmal fällt sie vielleicht etwas kurz aus - dann war mein Werkstatt-Tag so voll, dass nur noch wenig Zeit für die Emails blieb. Wenn ich denke, dass die Frage für viele Leser wichtig ist, beantworte ich sie hier.

und jetzt wünsche ich Dir noch ganz viel Freude beim Stöbern ....

in Bearbeitung

lilla-flicka@web.de

Bosauer Straße 11, 23823 Seedorf

Tel: 01577 4479 352